Mittwoch, 22. September 2010

***

Bilder hochladen
Ein weiteres Mitbringsel aus Irland ist der erste Ring oben. Erst nachdem ich ihn gekauft hatte habe ich erfahren das es sich um einen traditionellen Claddagh Ring handelt.
"Claddagh ist ein kleines Fischerdorf im Westen Irlands (heute eine Vorstadt von Galway) und dort lebte etwa von 1660 bis 1737 Richard Joyce.
Knapp vor seiner geplanten Hochzeit wurde er, als Fischer oder Handelsreisender (hierbei legt sich die Legende nicht fest) von algerischen Piraten entführt und an einen maurischen Goldschmied als Sklave verkauft. Er erlernte schnell das Handwerk seines Herrn und führte es zur Perfektion. Sein Meisterstück dabei war ein Ring, den er in Sehnsucht nach seiner fernen Verlobten schuf und der später als Claddagh Ring bezeichnet werden sollte." Quelle: Wikipedia

Ich finde er passt sehr gut zu meinen anderen Ringen und ich bin ganz froh,dass ich nach ewigem Suchen endlich einen Ring für den Zeigefinger gefunden habe.

Kommentare:

  1. Ha. Den Claddaggh Ring habe ich gleich erkannt! Ich habe mal ein Weilchen in Galway gelebt. :)

    AntwortenLöschen
  2. super ringe, tolles bild. hat was! mein neuer blog: http://the-dreamwall.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. Der Zeigefinger Ring ist sehr schön!

    AntwortenLöschen
  4. gefällt mir. :)

    übrigens, toller blog!!

    xoxo
    Sarah

    http://sarahs-fashion-diary.blogspot.com/
    http://sarahs-fashion-diary.blogspot.com/

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...