Sonntag, 2. Dezember 2012

***

Heute mal ein Food-Post. Reisnudeln mit Hühnchen und Tofu.
Eigentich war mein ursprünglicher Plan ein Pad Thai zu kochen. Allerdings wird das Originalrezept mit Fischsauce gekocht und da ich nichts esse, was aus dem Meer kommt, habe ich das Rezept leicht abgewandelt.
Was ihr für meine Variante braucht:
  • 250 g Reisnudeln
  • Hühnchenbrust/Putenbrust/Tofu (ganz nach Belieben)
  • 100 g Sojasprossen
  •  2 Frühlingszwiebeln
  •  eine Handvoll Erdnüsse (geröstet)
  • 2 Eier
  • Erdnussöl
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 Zehe Knoblauch
  • Chiliflocken
  • Limettensaft
  • (wer will kann auch frischen Ingwer hinzufügen)
1. Wok mit 1-2 EL Erdnussöl heiß werden lassen und den gehackten Knoblauch zusammen mit dem gewürfelten Hühnchen/Tofu anbraten bis alles schön knusprig und braun ist. 
2. Währenddessen die Reisnudeln in heißem Wasser  ziehen lassen.
3. Die zwei Eier in einer Schüssel aufschlagen und dann in den Wok geben. Dabei gut rühren und dann die Sojasauce hinzufügen.
4. Jetzt die Frühlingszwiebel in Ringe schneiden und (zusammen mit dem Ingwer) zum Hühnchen hinzufügen.
4. Die Reisnudeln abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Dann ebenfalls in den Wok geben und alles schön umrühren. 
5. Nun die Sojasprossen hinzufügen und nach Belieben mit Chili und Limettensaft würzen.
6. Die gehackten Erdnüsse zum Anrichten über die Nudeln streuen. 

Insgesamt ist es ein ganz schnelles Rezept, da das Fleisch nur sehr kurz angebraten werden muss und die Nudeln auch nur ca. 4 Minuten ziehen müssen. 

Falls ihr es nachkocht, schreibt mir wie es geworden ist.
Viel Spaß und bon appetit!



Dienstag, 27. November 2012

***


Wie einige von euch vielleicht schon über Instagram mitbekommen haben, habe ich Hosenzuwachs zu verbuchen. Diesmal landetete keine Blue Jeans in der Einkaufstüte sondern dieses Modell von Zara. Kombiniert habe ich sie mit meinen Acne Pistol Boots und einem Pullover von Minimum.
Vielen Dank auch an Isabella fürs fleißige Foto knipsen.

Donnerstag, 8. November 2012

***

Kaum zu glauben, dass schon November ist. Der letzte Monat ging vorbei wie im Fluge und deshalb ist es allerhöchste Zeit euch eine kleine Zusammenfassung meiner herbstlichen Lieblingspullis vorzustellen. Mein insgeheimer Favorit ist von Dolce&Gabbana. Welcher gefällt euch ab besten? Habt ihr weiter Vorschläge?

Samstag, 3. November 2012

***


Auf dem Weg zum Kino um Starlet (mit Dree Hemingway - unbedingt anschauen!!!) zu sehen haben Isabella und ich noch schnell auf den Auslöser gedrückt um unser herbstliches Outfit festzuhalten.
Ich trage eine Jacke von Woolrich, meine Lieblingstasche von Mango, Schuhe von Acne und Mütze+Schal von Cos.


Samstag, 20. Oktober 2012

***

via isobello's instagram
Heute haben wir der neuen Vivienne Westwood Boutique einen kleinen Besuch abgestattet und ich konnte meine Traumschuhe endlich einmal aus der Nähe begutachten. Da ich seit gefühlten Ewigkeiten sämtliche Onlineshops durchsuche, in der leisen Hoffnung nach dem roten Rabattpreis, stehe ich nun vor der Qual der Wahl. Kaufen oder lieber sein lassen?

Dienstag, 9. Oktober 2012

***

In meiner letzten Urlaubswoche bekam ich die zweite Ausgabe des Magazins flair fashion&home zugesandt und konnte die Zeit nutzen um noch ein wenig in der wirklich gelungenen Ausgabe zu blättern.
Prall gefüllt mit Modestrecken, Homestorys, wie z.B oben bei Antonio Marras in Sardinien und schönen Shoppingtipps, kommt Flair als das erste monatliche Premium Magazin, das Mode und Inneneinrichtung vereint, daher.
Mir gefällt diese Mischung zwischen "Vogue" und "Schöner Wohnen"  sehr gut und auch die dazugehörige Website kann sich sehen lassen. Neben Fashion und Home gibt es außerdem noch Artikel über Beauty, Culture und eine Reiserubrik, in der die Flairettes on Tour um die Welt reisen und die Städte nach Farben erkunden.
Also vorbeischauen lohnt sich auf jeden Fall - entweder am Kiosk oder einfach online auf flair-magazin.de

Mittwoch, 19. September 2012

***


Laura Bailey mixt meine aktuellen Lieblingsmuster: Toile-de-Jouy und Tartan. Großgroßgroßartig finde ich ihr Outfit von der London Fashion Week und da die Bluse auch in meinem Kleiderschrank hängt, nehme ich mir vor, sie auch mal etwas mutiger zu kombinieren.

Sonntag, 16. September 2012

***

Trotz Tatort habe ich es geschafft, rechtzeitig den Livestream anzuschalten, um die Show von einer der vielversprechendsten Designerinnen, die London zu bieten hat, nicht zu verpassen. Wie wir es bereits gewohnt sind blieb Mary Katrantzou ihren außergewöhnlichen Mustern und der Farbenvielfalt treu. Wohingegen ihre letzte Kollektion sehr futuristisch geprägt war, löste sie nun anstatt Sci-Fi-Liebe Fernweh-Stimmung aus. Mit Postkartenmotiven und passenden Briefmarkendrucken kann man mit der Frühjahrskollektion 2013 auf Weltreise gehen. Neben Möwen und anderen exotischen Singvögeln, Gebirgsspitzen und idyllischen Flussszenen, durfte das Hawaiiprint nicht fehlen. Die Motive stammen aus Finnland, Venezuela und der Mongolei und so bekommt man mit jedem Entwurf einen kleinen Einblick in ein Land, das auf der Urlaubsliste vielleicht nicht ganz oben steht.
Zweites Thema der Kollektion waren Banknoten. Auch unsere gute, alte Deutsche Mark konnte das geschulte Auge, neben britischen Pfund und der Drachme,der griechischen Heimatwährung der Designerin, wiederfinden.
Alles in Allem finde ich die Kollektion sehr gelungen und bin gespannt wie so manche Streetstyle-Queen die Designs kombinieren wird.

Samstag, 15. September 2012

***


Meine erste Anlaufstelle zum Thema Home und Interior ist APT with LSD auf vogue.com und weil es so schön ist, habe ich die letzte Stunde damit verbracht sämtliche Slideshows durchzuklicken. Hier eine kleine Auswahl meiner Lieblingswohnungen bei denen man reichlich Anregungen aufgreifen kann.
Wo holt ihr euch eure Wohninspiration her? Schreibt mir die Links doch als Kommentar.


Mittwoch, 12. September 2012

***

Armreif & Ring - Liameo.de 
Ich hatte das Glück und durfte mir bei Liameo.de Schmuck aussuchen. Nichts lieber als das, dachte ich mir und habe den Onlineshop durchstöbert. Sofort war ich angenehm überrascht und die Entscheidung fiel nicht leicht. Schlussendlich habe ich mich dann diesen tollen Armreif  entschieden und passend dazu den Palmenblatt-Ring ausgesucht. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für die tollen Sachen.
Ich empfehle Euch natürlich auch mal bei Liameo.de vorbeizuschauen, denn neben Schmuck (der übrigens versandkostenfrei vor die heimische Haustür geliefert wird)gibt es noch den hauseigenen Blog zum Durchscrollen. Man sieht in den kleinen Details und dem schön zusammengestellten Schmuck, dass Liameo.de für seine Macher ein "Herzensprojekt" ist.

Montag, 10. September 2012

***

Bilder hochladen
Mustermix Part II: Kaleidoskop
Bei ihren herbstlichen Entwürfen hat sich Miuccia Prada von den 70ern inspirieren lassen. Nie war Retro so schön.

Sonntag, 9. September 2012

***

Veränderungen tun vermeintlich gut. Seit einer halben Ewigkeit habe ich das gleiche Layout, was zum einen auf mangelnde HTML-Kenntnisse zurückzuführen ist zum anderen hat es mir aber auch immer gut gefallen. Ganz spontan kam mir die Idee meinen Header in eine Collage umzuwandeln weil ich viele Requests dazu bekomme und ich die Collagen auch gerne selber sehe :-) Ein zweiter Hintergedanke ist, dass ich euch nun immer halbjährlich meine Lieblingsentwürfe in Headerform vorstelle, mir bleibt also trotz neuem Motto viel Spielraum.
Was haltet ihr von diese Idee? Gefällt euch der neue Header oder war der alte besser?
Bilder hochladen

Freitag, 7. September 2012

***

Bilder hochladenWunderkind, Valentino, Band of Outsiders
Mustermix Part I: Toile-de-Jouy
Mir scheint es als habe sich das Toile-de-Jouy Muster noch nicht ganz durchsetzen können. Immer wieder wird es von Designern aufgenommen und vereinzelte Entwürfe kann man auf den Laufstegen sehen, aber den ganz großen Durchbruch hat es in den vergangenen Kollektionen, in denen Muster auf dem Vormarsch waren, noch nicht geschafft.
Seinen Ursprung hat das Muster im 17. und 18. Jahrhundert als die Leute in Europa eine Vorliebe für chinoise Designs entwickelten. Feine Drucke, die mit Ranken und Blüten umschmückt wurden, erhielten Einzug als Polster- oder Modestoffe. Die typische Farbgestaltung war dabei ein weißer Hintergrund mit roten oder blauen Mustern.
Mal sehen was die nächsten Wochen voller Fashion Weeks bringen, vielleicht sind die Toile-de-Jouy Muster ja dabei. Ich habe mich vorsichtsheitshalber schon einmal mit einer Bluse mit passendem Druck eingedeckt.

Donnerstag, 6. September 2012

***

Bilder hochladen
Mit farbenfrohen Collagen, einem Accessoire-ABC und den wichtigsten Designs aus 230 Schauen steht die aktuelle Ausgabe der Elle Collections noch bis zum 10.Oktober im Zeitungskiosk bereit. In meinen Augen ist der Elle diese Ausgabe, die halbjährlich erscheint, sehr gut gelungen. Neben dem Suchspiel nach Karl Lagerfelds Katze Choupette, Artikeln über Raf Simons und Hedi Slimane und vielen Nahaufnahmen von den aufregendsten Entwürfen der Herbst/Winter Kollektionen, überzeugt mich vor allem die Liebe zum Detail: so kann man die Louis Vuitton-Lokomotive noch mal in Nahaufnahme bewundern, sich durch Hanne Gaby Odieles Outfits aus New York, Paris,London und Mailand inspirieren lassen und bekommt Empfehlungen für die nächsten Instagram-Likes.

Freitag, 31. August 2012

***

Bilder hochladen Bonjour. Die Sommerpause ist vorbei. Nach gut zwei Monaten habe ich heute endlich noch mal meinen eigenen Laptop angeworfen und mich drangemacht Updates zu laden, Urlaubsfotos zu sortieren und ungelesene Beiträge im GoogleReader abzuhaken (jedenfalls teilweise, weil 1000+ Beiträge). Da ich kein Sommermensch bin und ich Temperaturen über 25°C schon als unerträglich empfinde, verbringe ich meinen Sommerurlaub lieber in Ländern in denen die Temperaturen nicht so in die Höhe schnellen. Ziemlich spontan ging es deshalb zuerst nach Edinburgh, dann nach Liverpool und im Anschluss noch nach London.
Die Bilder stammen aus Edinburgh. Ich kann jedem, der mittelalterliche Städte mit kleinen verwinkelten Gassen liebt, empfehlen hinzufahren. Wir hatten ziemlich Glück, denn jeden August finden zahlreiche Festivals in Edinburgh statt. Es war dementsprechend viel los und von überall her kam Dudelsackmusik und viele Männer trugen ihre traditionellen Kilts.

Donnerstag, 14. Juni 2012

Dienstag, 5. Juni 2012

***

Bilder hochladen Flamingos: die Highlights jedes Zoobesuches. Charlotte Olympia hat sie nun auf diese hübschen Täschchen gebracht und ich stelle mir vor, wie sehr sich meine Lippenstifte über die Tasche als neuen Aufbewahrungsort freuen würden.

Montag, 4. Juni 2012

***

Bilder hochladen Von links nach rechts:asos,asos,topshop,house of harlow 1960,house of harlow 1960,topshop
Eigentlich trage ich nicht viel Schmuck und außer meinen obligatorischen Ringen besitze ich verhältnismäßig wenig glitzernden Klimbim. Nachdem ich die letzten Jahre ständig auf der Suche nach neuen Ringen für meine Sammlung war, durchstöbere ich nun die Onlineshops nach Ketten. Am liebsten mag ich es, wenn die Ketten bis zum Schlüsselbein gehen und nicht zu lang sind. Oben sind meine aktuellen Lieblinge und vielleicht wandert die ein oder andere noch in den virtuellen Warenkorb. Welche gefällt euch am besten?

Sonntag, 3. Juni 2012

Donnerstag, 31. Mai 2012

***

Bilder hochladen
Meine letzte Designer-Collage liegt einige Zeit zurück, deshalb wird es Zeit für eine Neue: Hier das Best Of Moschino Fall 2012.

Dienstag, 29. Mai 2012

Freitag, 18. Mai 2012

***

Bilder hochladen Eigentlich steht der Sommer vor der Tür aber da sich das Wetter in den letzten Tagen von seiner unschönen, kalten Seite gezeigt hat, habe ich mir nichts sehnlicher gewünscht, als eine leichte Mütze, die mir die Ohren warm hält, wenn der Wind wieder mal um die Ecken bläst. Das schicke Modell das Hanne Gaby Odiele trägt ist von Jil Sander und vielleicht einen DIY-Versuch wert.

Freitag, 11. Mai 2012

Donnerstag, 10. Mai 2012

***

Bilder hochladen

Den Anfang des Tiertrends machte wahrscheinlich Marc Jacobs als er vor ein paar Jahren seine Mouse Flats designte. Inzwischen haben die Schuhe ein Revival und mutieren zum Klassiker. Charlotte Olympia zog nach und ihre Kitty Flats zieren von da an die Füße einiger Berühmtheiten. Wer aufmerksam ist, kann beobachten, dass der Trend zum Tier in Form eines Bekleidungsstücks jetzt bei den Handtaschen Halt macht.  
Als ich Mandy Coore’s Bunny Bag zum ersten Mal sah, kam ich nicht drum herum, mich an meine erste Kindergartentasche zu erinnern, die die Form eines Bären hatte.  Nachdem ich mich nun vor ein paar Tagen auch noch in eine Tasche mit Schmetterlingen verguckt habe, kann ich getrost sagen, dass mir die Bunny Bag gut gefällt. Natürlich kann ich mir vorstellen, dass die Tasche Verwunderung auf den Straßen hervorruft, denn es ist schon sehr auffällig mit einer Handtasche, die an ein Kuscheltier erinnert, rumzulaufen, aber ich werde die Augen nach einem ähnlichen Modell offen halten und wenn ihr demnächst jemanden mit einer solchen Tasche am Arm seht, bin das vielleicht ich :)

Montag, 7. Mai 2012

***

Bilder hochladen
Die liebe Isabella hat mich auf die Idee gebracht, euch auch mal meine Lieblingsbeautyprodukte vorzustellen.
Man erkennt leicht, dass ich von Mac besessen bin. Die ein oder andere Stunde habe ich schon am Mac Counter verbracht und mich durch die riesige Produktpalette getestet.
Als Foundation (1.) kann ich euch das Studio Fix Fluid wärmstes empfehlen, weil es schön matt ist und ich dadurch aufs Puder verzichten kann. Ohne Concealer (2.) verlasse ich das Haus nicht, auch wenn es nur in den Supermarkt geht. Auch hier verwende ich einen von Mac.
Produkt 3 aus meiner Mac Palette ist das Brow-Set (3.). Das gibt es in zwei Farben. Für hellere Typen (wie mich) Beguile oder Show Off für dunklere Typen.
Beim Rouge verwende ich Dame Satin(4.) und als Highlighter (5.)die Cream Colour Base in Pearl Frost. Neu in meinem Sortiment habe ich den Lidschatten Club (6.). 3 Plätze sind in meiner Palette noch frei. Habt ihr Empfehlungen?
Der ganze Stolz meiner Make-Up Sammlung ist sicherlich meine Naked Palette von Urban Decay (7.). Ich bin wirklich froh, dass ich mich dazu entschlossen habe sie zu kaufen und ich überlege ernsthaft mir Naked 2 auch noch zu zulegen.
Da ich nicht wirklich gut mit flüssigem Eyeliner klarkomme, verwende ich Gel-Eyeliner von Bobbi Brown (8.), den man mit einem Pinsel wirklich super gut auftragen kann.
Als Feuchtigkeitscreme verwende ich im Moment Kiehl's Ultra Facial Moisturizer (9.) und für die tägliche Lippenpflege einen Lip Balm von Janssen (10.) oder Smith's Rosebud Lip Balm (nicht im Bild).
Prada Candy gehört zwar nicht direkt in die Beautyabteilung aber kein anderes Parfüm konnte mich bis jetzt so begeistern.
Wenn ihr eure Lieblingsprodukte schon vorgestellt habt dann schreibt mir doch den Link als Kommentar. Ich freue mich über Anregungen.

Sonntag, 6. Mai 2012

Donnerstag, 26. April 2012

***

Bilder hochladen Tadada. Darf ich vorstellen: meine neuen Sommerbegleiter. Bei Topshop landeten sie in der Einkaufstüte und seitdem sind wir unzertrennlich. Eigentlich bin ich kein großer Fan von Creepers aber das Lackleder und das Lochmuster konnten mich dann doch noch überzeugen.

Mittwoch, 25. April 2012

***

Bilder hochladen
Wer mir bei instagram (flutschthatwasit) folgt, dem werden wahrscheinlich meine ersten Malstunden mit meinem neuen Model's Own x Wah Nails Nail Art Pen aufgefallen sein. In der ersten Woche habe ich mich für ein Aztekenmuster und kleine Anzüge entschieden. Darauf folgten diese Woche Marienkäfer. Glücklicherweise halten die Kunstwerke ziemlich gut, solange man sie oft genug mit Klarlack überpinselt.
Womit ich meine Nägel nächste Woche verschönere, weiß ich noch nicht. Habt ihr Vorschläge?

Donnerstag, 29. März 2012

***

Bilder hochladen
Bei diesen tollen Taschen kann ich mich gar nicht entscheiden welche ich gerade am schönsten finde. Wer von euch mich auf instagram verfolgt, hat vielleicht den Schnappschuss gesehen, den ich vor ein paar Wochen in London bei Selfridges gemacht habe. Die Designerin die hinter den Taschen steckt ist Sophie Hulme und sie hat neben den Taschen aus ihrer normalen Kollektion auch mit Selfridges kooperiert. Die goldenen Appliationen rufen bei mir wahre Begeisterungsstürme hervor und ich überlege ernsthaft mir in näherer Zukunft eine der obigen Taschen zu gönnen.

***

Bilder hochladen
Herrlich duftend konnte ich heute wieder die Glossybox in Empfang nehmen. Als Fan von Korres Produkten habe ich mich besonders über das Basil Lemon Duschgel gefreut und gespannt bin ich auch darauf, ob das Thermalwasserspray von Avène das Make-Up so gut fixiert, wie es verspricht.

Samstag, 24. März 2012

***

Bilder hochladenBluse-Vintage, Jeans-Zara, Tasche-Mulberry, Schuhe-Vintage
Der Wettergott beschert uns seit einigen Tagen mit wunderbarem, sonnigem Wetter und deshalb habe ich gestern gemeinsam mit einer Freundin den Nachmittag in Schönbrunn verbracht. Dabei sind diese Bilder entstanden und ich konnte zum ersten Mal meine neuen Mary-Janes ausführen.

Mittwoch, 21. März 2012

***

Bilder hochladen
Paisley Prints- meine absoluten Lieblingsmuster für den Sommer. Da ich mich mit den aktuellen Farbtrends nicht so ganz anfreuden kann (kanarienvogelgelb tut mir fast schon in den Augen weh) setze ich lieber auf diese klassischen Muster. Solange wie es braucht, bis es der Print auf die Hosen der High Street Giganten schaftt wie bei J.W Andersons komplett Kombination, greife ich auf meinen Lieblingschal zurück und hoffe, dass ich schnell eine Alternative in Form einer Hose oder eines Oberteils finde.

Mittwoch, 15. Februar 2012

***

Bilder hochladen
Beim Warten auf den Bus wurde schnell auf den Auslöser gedrückt und tadadada...mein unspektakuläres Shoppingoutift bestehend aus einem Leopard-Print Shirt von Zara, einer Vintage Fell Jacke und meiner Mulberry Tasche. Bei den Schuhen greife ich immer wieder gerne auf Chelsea Boots zurück,weil sie super bequem sind und man schnell reinschlüpfen kann.
Was in der Urban Outfitters Tüte ist, verrate ich euch in einem der nächsten Posts. 

Dienstag, 14. Februar 2012

***

Bilder hochladen
Ich war Samstag für einen kurzen Abstecher in London. Nachdem ich zwei Stunden lang jeden Kleiderständer bei Topshop inspiziert habe, war es Zeit für einen kleine Verschnaufspause. Bei Wah Nails, die eine kleine Zweitfiliale im Topshop in der Oxford Street haben, habe ich mir dann meine Fingernägel verschönern lassen. Nach einigen Entscheidungsschwierigkeiten aufgrund der riesigen Auswahl, habe ich mich dann für ein Paisley Print entschieden.
Da ich meiner Nail Artistin genau über die Schultern geschaut habe, werde ich mich nun selbst mal an kleine Kunstwerke trauen. Wah Nails hat drei leichte Tutorials: klick! , aber auch Refinery 29 versorgt uns regelmäßig mit DIY Nail Tutorials. Meine Lieblinge sind die kleinen Rosen, das Marni inspirierte Muster und die Ombre Nails.

Montag, 13. Februar 2012

***

Bilder hochladen
Schön verpackt kam letzte Woche meine erste Glossybox an. In Deutschland gibt es die Glossybox ja schon etwas länger und jetzt dürfen sich die Österreicher auch drüber freuen, denn sie ist jetzt nun auch dort erhältlich. Über die Produkte habe ich mich auch besonders gefreut. Das Kérastase Elixir Ultime finde ich wirklich super, denn meine Haare haben ein bisschen extra Pflege bitter nötig. Über die Kiehl's Feuchtigkeitspflege kann ich auch nur gutes berichten. Ansonsten hatte ich in meiner Box noch einen kleinen Mascara von Clinique,der die perfekte Handtaschengröße hat, einen Lippenbalsam von Janssen und eine Körpermilch von Styx.

Freitag, 3. Februar 2012

***

Bilder hochladen Jedes Jahr trumpft Proenza Schouler mit neuen Taschen auf und nach der PS1und der PS11steigert sich nun die Camera Bag zum Objekt der Begierde.

Samstag, 7. Januar 2012

***


Bilder hochladen
Ich melde mich im neuen Jahr mit ein paar Bildern aus dem alten Jahr. Florence Welch und Gossip Girl Blake Lively haben mächtig viel Spaß beim Rumwälzen auf dem Boden. Wirklich interessant ist das alles nicht, aber mir gefällt Blakes Jacke und ich wollte euch die Bilder einfach mal zeigen.

***

Bilder hochladen Gestern landete eine nette Mail mit der Bitte um einen Gastbeitrag in meinem E-mail Postfach und dem bin ich gerne nachgegangen. Das neue Blog Bought&Loved stellt empfehlenswerte Käufe von Bloggern und Modebegeisterten vor. Wenn ihr auch mitmachen wollt, dann schickt einfach eine Mail mit einem Foto zu einem super Kauf an die Mädels von Bought&Loved.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...