Freitag, 7. September 2012

***

Bilder hochladenWunderkind, Valentino, Band of Outsiders
Mustermix Part I: Toile-de-Jouy
Mir scheint es als habe sich das Toile-de-Jouy Muster noch nicht ganz durchsetzen können. Immer wieder wird es von Designern aufgenommen und vereinzelte Entwürfe kann man auf den Laufstegen sehen, aber den ganz großen Durchbruch hat es in den vergangenen Kollektionen, in denen Muster auf dem Vormarsch waren, noch nicht geschafft.
Seinen Ursprung hat das Muster im 17. und 18. Jahrhundert als die Leute in Europa eine Vorliebe für chinoise Designs entwickelten. Feine Drucke, die mit Ranken und Blüten umschmückt wurden, erhielten Einzug als Polster- oder Modestoffe. Die typische Farbgestaltung war dabei ein weißer Hintergrund mit roten oder blauen Mustern.
Mal sehen was die nächsten Wochen voller Fashion Weeks bringen, vielleicht sind die Toile-de-Jouy Muster ja dabei. Ich habe mich vorsichtsheitshalber schon einmal mit einer Bluse mit passendem Druck eingedeckt.

Kommentare:

  1. Erinnert mich an das hier...
    http://abcpony.blogspot.de/2012/06/nyc-in-juni.html
    ...aber angezogen. Schön,, dass man hier wieder deine Collagen findet! Gefällt mir :)

    AntwortenLöschen
  2. in den 80´ern gab´s ne zeit dieses Muster auf Geschirr :) Meine Eltern haben sogar noch welches :P

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...