Mittwoch, 19. September 2012

***


Laura Bailey mixt meine aktuellen Lieblingsmuster: Toile-de-Jouy und Tartan. Großgroßgroßartig finde ich ihr Outfit von der London Fashion Week und da die Bluse auch in meinem Kleiderschrank hängt, nehme ich mir vor, sie auch mal etwas mutiger zu kombinieren.

Sonntag, 16. September 2012

***

Trotz Tatort habe ich es geschafft, rechtzeitig den Livestream anzuschalten, um die Show von einer der vielversprechendsten Designerinnen, die London zu bieten hat, nicht zu verpassen. Wie wir es bereits gewohnt sind blieb Mary Katrantzou ihren außergewöhnlichen Mustern und der Farbenvielfalt treu. Wohingegen ihre letzte Kollektion sehr futuristisch geprägt war, löste sie nun anstatt Sci-Fi-Liebe Fernweh-Stimmung aus. Mit Postkartenmotiven und passenden Briefmarkendrucken kann man mit der Frühjahrskollektion 2013 auf Weltreise gehen. Neben Möwen und anderen exotischen Singvögeln, Gebirgsspitzen und idyllischen Flussszenen, durfte das Hawaiiprint nicht fehlen. Die Motive stammen aus Finnland, Venezuela und der Mongolei und so bekommt man mit jedem Entwurf einen kleinen Einblick in ein Land, das auf der Urlaubsliste vielleicht nicht ganz oben steht.
Zweites Thema der Kollektion waren Banknoten. Auch unsere gute, alte Deutsche Mark konnte das geschulte Auge, neben britischen Pfund und der Drachme,der griechischen Heimatwährung der Designerin, wiederfinden.
Alles in Allem finde ich die Kollektion sehr gelungen und bin gespannt wie so manche Streetstyle-Queen die Designs kombinieren wird.

Samstag, 15. September 2012

***


Meine erste Anlaufstelle zum Thema Home und Interior ist APT with LSD auf vogue.com und weil es so schön ist, habe ich die letzte Stunde damit verbracht sämtliche Slideshows durchzuklicken. Hier eine kleine Auswahl meiner Lieblingswohnungen bei denen man reichlich Anregungen aufgreifen kann.
Wo holt ihr euch eure Wohninspiration her? Schreibt mir die Links doch als Kommentar.


Mittwoch, 12. September 2012

***

Armreif & Ring - Liameo.de 
Ich hatte das Glück und durfte mir bei Liameo.de Schmuck aussuchen. Nichts lieber als das, dachte ich mir und habe den Onlineshop durchstöbert. Sofort war ich angenehm überrascht und die Entscheidung fiel nicht leicht. Schlussendlich habe ich mich dann diesen tollen Armreif  entschieden und passend dazu den Palmenblatt-Ring ausgesucht. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für die tollen Sachen.
Ich empfehle Euch natürlich auch mal bei Liameo.de vorbeizuschauen, denn neben Schmuck (der übrigens versandkostenfrei vor die heimische Haustür geliefert wird)gibt es noch den hauseigenen Blog zum Durchscrollen. Man sieht in den kleinen Details und dem schön zusammengestellten Schmuck, dass Liameo.de für seine Macher ein "Herzensprojekt" ist.

Montag, 10. September 2012

***

Bilder hochladen
Mustermix Part II: Kaleidoskop
Bei ihren herbstlichen Entwürfen hat sich Miuccia Prada von den 70ern inspirieren lassen. Nie war Retro so schön.

Sonntag, 9. September 2012

***

Veränderungen tun vermeintlich gut. Seit einer halben Ewigkeit habe ich das gleiche Layout, was zum einen auf mangelnde HTML-Kenntnisse zurückzuführen ist zum anderen hat es mir aber auch immer gut gefallen. Ganz spontan kam mir die Idee meinen Header in eine Collage umzuwandeln weil ich viele Requests dazu bekomme und ich die Collagen auch gerne selber sehe :-) Ein zweiter Hintergedanke ist, dass ich euch nun immer halbjährlich meine Lieblingsentwürfe in Headerform vorstelle, mir bleibt also trotz neuem Motto viel Spielraum.
Was haltet ihr von diese Idee? Gefällt euch der neue Header oder war der alte besser?
Bilder hochladen

Freitag, 7. September 2012

***

Bilder hochladenWunderkind, Valentino, Band of Outsiders
Mustermix Part I: Toile-de-Jouy
Mir scheint es als habe sich das Toile-de-Jouy Muster noch nicht ganz durchsetzen können. Immer wieder wird es von Designern aufgenommen und vereinzelte Entwürfe kann man auf den Laufstegen sehen, aber den ganz großen Durchbruch hat es in den vergangenen Kollektionen, in denen Muster auf dem Vormarsch waren, noch nicht geschafft.
Seinen Ursprung hat das Muster im 17. und 18. Jahrhundert als die Leute in Europa eine Vorliebe für chinoise Designs entwickelten. Feine Drucke, die mit Ranken und Blüten umschmückt wurden, erhielten Einzug als Polster- oder Modestoffe. Die typische Farbgestaltung war dabei ein weißer Hintergrund mit roten oder blauen Mustern.
Mal sehen was die nächsten Wochen voller Fashion Weeks bringen, vielleicht sind die Toile-de-Jouy Muster ja dabei. Ich habe mich vorsichtsheitshalber schon einmal mit einer Bluse mit passendem Druck eingedeckt.

Donnerstag, 6. September 2012

***

Bilder hochladen
Mit farbenfrohen Collagen, einem Accessoire-ABC und den wichtigsten Designs aus 230 Schauen steht die aktuelle Ausgabe der Elle Collections noch bis zum 10.Oktober im Zeitungskiosk bereit. In meinen Augen ist der Elle diese Ausgabe, die halbjährlich erscheint, sehr gut gelungen. Neben dem Suchspiel nach Karl Lagerfelds Katze Choupette, Artikeln über Raf Simons und Hedi Slimane und vielen Nahaufnahmen von den aufregendsten Entwürfen der Herbst/Winter Kollektionen, überzeugt mich vor allem die Liebe zum Detail: so kann man die Louis Vuitton-Lokomotive noch mal in Nahaufnahme bewundern, sich durch Hanne Gaby Odieles Outfits aus New York, Paris,London und Mailand inspirieren lassen und bekommt Empfehlungen für die nächsten Instagram-Likes.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...