Sonntag, 5. Mai 2013

***


Aufgrund ein paar Anfragen habe ich mich entschieden, euch Stück für Stück einen Einblick in meine Wohnung zu geben. Volume I zeigt meine Kommodendekoration. Ich liebe es, meine Bilder, Vasen und Kisten neu anzuordnen. Leider ist alles was ihr seht vom Flohmarkt.
Das linke Bild zeigt eine schwarz-weiß Fotografie vom Nordkap von 1957. Das Bild rechts daneben ist die Hommage von Bella Freud an Jane Birkin und Serge Gainsbourg. Die kleine Postkarte dazwischen habe ich aus der National Portrait Gallery in London und sie zeigt Kate Moss. Eine weitere Postkarte, die man leider nicht erkennt, ist von Jean Shrimpton und Terence Stamp.
In der schwarzen Kiste bewahre ich meinen Nagellack auf. Ich habe sie vor einem Jahr beim Trödler gefunden und sie hat einen blauen Samtbezug, der leider schon etwas kaputt ist und schöne gemalte Blüten auf dem Deckel.
Die Gläser benutze ich als Teelichtlampen, wofür sie ursprünglich benutzt wurden weiß ich zwar nicht, aber ich finde immer wieder neue Formen und plane mir weitere zuzulegen.
Da ich ein großer Fan von Kisten bin, werden Kleinigkeiten immer schön verstaut. Die beige Kiste ist eigentlich ein Schuhkarton. Natürlich behalte ich nicht alle Schuhkartons, das würde meine Wohnung sprengen aber dieser ist besonders schön und deshalb darf er als Untergrund für meine Schwan-Vase dienen.

Was wollt ihr als nächstes sehen? Schreibtisch? Küche? Kleiderstange? Bett?

1 Kommentar:

  1. Super schön dekoriert!
    Und als nächstes möchte ich gerne deine Kleiderstange sehen (natürlich!) :D

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...