Sonntag, 11. August 2013

***




Seit ich vor ein paar Jahren während eines London Aufenthaltes das erste Mal auf die Lacke von Barry M. stieß, bin ich von der Qualität und auch der vielfältigen Farbauswahl mehr als überzeugt. Im Vergleich zu anderen gängigen Marken finde ich die Deckkraft erstaunlich hoch, sodass ich meistens nach einer Schicht den Lack wieder zuschraube kann. Also ist auch der Zeitersparnisfaktor gegeben und auf wedelnde Handbewegungen kann man verzichten, da alles sehr schnell trocknet. Getreu dem Trend "all white" habe ich mich dazu entschieden auch ein bisschen weiße Farbe an meine Fingerspitzen zu lassen und da ich meinen verloren geglaubten Glitzerlack aus der Limited Edition von Louise Gray for Topshop endlich wiedergefunden habe, durfte er natürlich auch nicht fehlen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...