Sonntag, 13. Oktober 2013

Best of

Jacke: Carven // Pullover: Review // Rock: Jason Wu // Tasche: Zara // Schuhe: 3.1 Phillip Lim

Das heutige Best of ist etwas schicker und wenn ich einen Bürojob hätte, würde ich wahrscheinlich so zur Arbeit gehen. Als ich vor circa zwei Jahren im Sale auf einen drapierten Rock mit verschlungenem Knoten stieß, wusste ich noch nicht, dass dieser Rock zum ständigen Dauerbegleiter werden würde. Vorreiter meiner Highstreet-Variante waren Alexander Wang und Jason Wu, die natürlich den Spagat zwischen femininer Eleganz und minimalistischer Lässigkeit spielend beherrschen.
Wenn ich dann zum Rock greife, wartet meine kleine Schar von knöchelhohen Stiefeletten nur darauf mit ausgeführt zu werden. In 3.1 Phillip Lims spitz zulaufenden Stiefeln mit robustem Blockabsatz kann man wahrscheinlich auch den ein oder anderen Meter vom Büro in den Konferenzraum im 35. Stock bequem zurücklegen ohne dabei wunde Füße zu bekommen.
Der bordeaux-rote Shopper von Zara ist das Schnäppchen in der Runde. Nachdem die Preise der spanischen Kette in den letzten Jahren kein Pardon kannten und stets nach oben schnellten, wundert man sich bei dem für die übliche Zara Qualität angemessenen Preis von 25 Euro, ob dem Sales Team da kein Fehler unterlaufen ist.
Dass Carven stets Modemädchenträume wahr macht und von Saison zur Saison neue Teile herausbringt für die ich sofort Sparmaßnahmen auf mich nehmen würde, ist auch nichts Neues mehr. Leider sind sämtliche Sparversuche jedoch sinnlos, denn während ich dabei bin meine Spardose zu füttern, wird der Shop in der Zwischenzeit von wetteifernden Fashionistas leer geräumt. Für diese Saison wäre die anthrazit-blaue Caban Jacke mit flauschigem Kunstpelz Kragen mein ausgewähltes Stück Carven-Himmel.

1 Kommentar:

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...